img_testata
   
       
     
     

cio



iRicette.aspx?iRicetta=10?Page=0?iCat=5 iRicette.aspx?iRicetta=11?Page=0?iCat=5 iRicette.aspx?iRicetta=18?Page=0?iCat=5 iRicette.aspx?iRicetta=24?Page=0?iCat=5 iRicette.aspx?iRicetta=31?Page=0?iCat=5
  

Zuppa di spinaci

Spinat creme suppe

Zutaten für 4 Portionen 500 g Kartoffeln 1 m.-große Zwiebel(n) 1 EL Öl 1 Pck. Suppengrün, TK, (50g) 1 Pck. Spinat (TK-Rahmspinat), (300g) 2 TL Gemüsebrühe, (instand) 40 g Schinken, gewürfelt (roh) 4 TL Crème fraiche Salz und Pfeffer, weißer Kräuter, zum Garnieren Muskat Zubereitung Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. Zwiebel schälen, hacken. Öl erhitzen. Kartoffeln und Zwiebel darin andünsten. Suppengrün unaufgetaut zufügen, kurz mitdünsten. Spinat zugeben und 3/4 l Wasser zugießen. Alles aufkochen, die Brühe einrühren und ca. 15-20 Minuten köcheln lassen. Gemüse in der Suppe mit dem Schneidstab pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Schinken (evtl. Fett entfernen) in Streifen schneiden. Suppe in vorgewärmten Suppentellern anrichten. Je 1 TL Crème fraîche darauf geben. Evtl. mit einem Holzspießchen durch die Suppe ziehen. Schinken darüber streuen. Kräuter waschen und die Suppe damit garnieren.